Tuesday , 22 August 2017
Breaking News

Lodges in Massai Mara

Mara Bushtops Entdecken Sie im weltweit spektakulärsten Wildreservat ein einzigartiges Juwel. Majestätisch auf einer Hügelgruppe gelegen, bietet das Kuoni Mara Bushtops Camp eine atemberaubende Sicht auf die Ebenen der Masai Mara.
Elephant Peper Camp In der nördlichen Ecke des Masai Mara Reservates gelegen. Um das ökologische Gleichgewicht so wenig wie möglich zu stören, ist das Camp nur 9 Monate im Jahr geöffnet. Während den Monaten April/Mai/November wird es abgebaut und dann wieder aufgebaut. Das Camp wurde nach den umliegenden Warburgia Ugandense Bäume benannt, die umgangssprachlich Elephant Pepper Baum genannt werden.
Mara Governors Camp Am Ufer des Mara Flusses gelegen, wo sich die ganze Tierwelt ein Stelldichein gibt. Die erste exklusive Zeltunterkunft in der Mara war ursprünglich den Kolonialgouverneuren und königlichen Hoheiten vorbehalten.
David Livingston Safai Resort Im nordöstlichen Teil der Masai Mara am Ufer des Mara Flusses gelegen. Unmittelbar bei der Lodge befindet sich ein Hippo-Pool, ein Ort wo sich Flusspferde gerne aufhalten und gut zu beobachten sind.
Olonana Camp Die 12 Zelte, überdacht und daher von aussen eher als Pavillons wahrzunehmen, bieten viel Raum. Zwei grosse Einzelbetten mit Moskitonetzen, Schreibtisch, angrenzendes Badezimmer mit Doppelwaschbecken, Dusche und separater Toilette und die grosszügige Veranda genügen allen Komfortansprüchen.
Fig Tree Camp Unmittelbar am Ufer des Talek Flusses, ein Nebenfluss des Mara Flusses, im nördlichen Teil der Mara gelegen.

Einfache, aber hübsche Unterkunft für das kleinere Budget.
Sehr geehrter Interessent unseres Werbangebotes, diese Hotelliste wird ständig erweitert und aktuallisiert. Sollten Sie hier ein Hotel vermissen so setzen Sie sich bitte mit uns über die Kontaktseite in Verbindung.

Danke

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *